Altenzentrum Sarepta - Pflege


Pflege- und hilfebedürftige Menschen erhalten im Diakonischen Altenzentrum Sarepta eine an ihren individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten orientierte qualifizierte Pflege und Betreuung.


Unsere Dienstleistungen sind:

 

  • Hilfen bei der Körperpflege

 

  • Hilfen bei der Ernährung

-     Beratung zu individuellen Kostformen und täglicher Flüssigkeitsmenge

-     Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme

      u.a.m.

 

  • Hilfen bei der Mobilität

-     Förderung der Beweglichkeit sowie die Anwendung individuell geeigneter Hilfsmittel

 

  • Hilfen bei der Gestaltung und Strukturierung des Tagesablaufes

-     Unterstützung einer selbstständigen und selbstbestimmten Lebensführung

-     Orientierungshilfen

-     an der Biografie orientierte Pflege und Betreuung

      u.a.m.

 

  • pflegetherapeutische Maßnahmen

-     Prophylaxen

-     Schmerzmanagement

-     Kontinenztraining

-     Mobilisierung/Aktivierung

-     Durchführung individuell geeigneter Lagerungs- und Bewegungstechniken bei Immobilität

      u.a.m.

 

  • Medizinische Behandlungspflege zur Unterstützung der ärztlichen Behandlung

-     spezielle Krankenbeobachtung

-     Medikamentenverabreichung

-     Wund- und Dekubitusversorgung

-     Injektionen

-     Katheterpflege

-     Trachealkanülenpflege

-     Verabreichung von Sondennahrung

      u.a.m.

 

  • Beratung zu pflegerischen und medizinischen Fragen

 

  • Vermittlung therapeutischer Leistungen

-     Physiotherapie

-     Ergotherapie

-     Logopädie

-     Fußpflege

      u.a.m.

 

        Die Durchführung dieser Leistungen wird durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des

        Hauses unterstüt

Die Pflege und Betreuung bassiert auf dem Modell "Fördernde Prozesspflege" nach Monika Krohwinkel.